Die Kreuzberger Kinderstiftung

Die Einsatzstelle auf einen Blick

Name der Einsatzstelle:
Kreuzberger Kinderstiftung gAG

Organisationsform:
Gemeinnützige Aktiengesellschaft

Gründungsjahr:
2004

Team der Einsatzstelle:

  • 8 Mitarbeiter_innen
  • 3 Honorarkräfte
  • 27 ehrenamtliche Mitglieder im Jugendbeirat
  • 1 Freiwillige_r

Status im Programm:
Anerkannte Einsatzstelle im BFD

Im Programm seit:
2016

Plätze:
2 für den Jahrgang 2019/2020

Klingt spannend?
Bewirb Dich jetzt!

Die Kreuzberger Kinderstiftung

Die Kreuzberger Kinderstiftung wurde 2004 als Stiftung bürgerlichen Rechts gegründet, der Sitz ist in der Ratiborstraße 14a in Berlin-Kreuzberg. 2014 kam die gemeinnützige Aktiengesellschaft hinzu, die inzwischen den Hauptteil der Programme trägt.

Mit Kreuzberger Werten wie Toleranz, Flexibilität, Experimentierfreude sowie der Überzeugung, dass Vielfalt positiv ist, engagieren wir uns nicht nur in Kreuzberg und Berlin, sondern bundes- und europaweit.

Wir fördern Projekte für Kinder und Jugendliche – besonders gern solche, die von Jugendlichen selbst organisiert werden - und vergeben Stipendien, z.B. für ein Schuljahr im europäischen Ausland an Nicht-Gymnasiast_innen oder für den Zweiten Bildungsweg. An unserem Stiftungssitz finden Kurse für Kinder und Jugendliche aus der Umgebung statt (Kanu, Chor, Kochen) und im Sommer wird der Garten von Kitas und anderen Gruppen aus dem Einzugsgebiet genutzt.

Haupttätigkeit der Freiwilligen ist die Organisation unseres Jugendbeirats, der über die eingehenden Projektanträge entscheidet und dem sie während ihres Freiwilligendienstes angehören, sowie der Kontakt zu den Trägern der geförderten Projekte. Außerdem unterstützen sie die Öffentlichkeitsarbeit insbesondere im Bereich Sozialer Medien und gestalten bei Interesse eigene grafische Produkte wie z.B. Plakate. Im Stipendienprogramm besuchen sie gemeinsam mit der Programmverantwortlichen Berliner Sekundar- und Gemeinschaftsschulen und informieren die Schüler_innen über die Möglichkeit eines Auslandsjahrs. Sie lesen und bewerten zudem die Berichte der Stipendiat_innen im Programm „Reisestipendien“. Einmal wöchentlich begleiten die Freiwilligen die Proben unseres Kinderchors. Wünschenswert ist die Einarbeitung in alle Bereiche der Stiftungsarbeit.

Deine Aufgaben

Das kannst Du hier machen:

    • Mitarbeit im Jugendbeirat, Kontaktpflege zu den Jugendbeiratsmitgliedern, Organisation eigener Veranstaltungen des Jugendbeirates
    • Kontakt zu Projektträgern und Besuch bewilligter Projekte des Förderprogramms
    • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit: Betreuung der Social-Media-Auftritte (facebook, Instagram), Unterstützung bei der Pflege der Webseite
    • eigenständige Erstellung von Grafiken/Flyern/Plakaten/Broschüren mit Photoshop, InDesign (Kurs VHS)
    • Schulbesuche/Informationsveranstaltungen
    • Lektüre und Bewertung von Reiseberichten
    • Teilnahme und Unterstützung bei Veranstaltungen der Stiftung