Die Freie Naturschule Barnim

Die Einsatzstelle auf einen Blick

Name der Einsatzstelle:

Freie Naturschule Barnim

Organisationsform:
Schule

Gründungsjahr:
2017

Team der Einsatzstelle:

  • 25 Schüler_innen
  • 13 Lernbegleitende

Status im Programm:
Anerkannte Einsatzstelle im BFD

Im Programm seit:
2018

Anzahl der Freiwilligen:
1 ab Jahrgang 2018/2019

Freie Plätze:
1 für den Jahrgang 2018/2019

Klingt spannend?
Bewirb Dich jetzt!

Das macht die Schule

Das Projekt „Freie Naturschule Barnim“ startet im Sommer 2017 mit 15 Schüler_innen und ca. 6 Lernbegleitende in der Naturparkstadt Biesenthal. Die Schule wird in den nächsten Jahren bis auf 100 Schüler_innen in Klasse 1-10 anwachsen. Neben der neuartigen, noch weitesgehend unbekannten Selbstorganisation im Team sind Beziehungskompetenz der Lehrkräfte und Naturverbindung im Schulalltag die wichtigsten Handlungsleitlinien.

Die Herausforderung Bildung, Schule und Organisation zukunftsweisend neu zu denken und zu leben verbindet alle Beteiligten. Wenn Du gerne selbst lernst und Dich weiterentwickelst, wirst Du auf Augenhöhe in einem engagierten Herzensprojekt arbeiten und gemeinschaftliche Arbeitsformen erleben und selbst aktiv mitgestalten können.

Deine Aufgaben

Die_der Freiwillige kann unter Anleitung und koordiniert mit der Gesamtkonzeption der Schule insbesondere Materialien und praktische Formen der Demokratiepädagogik innerhalb des neuen Organisationsmodells der Selbstorganisation nach Frederic Laloux erforschen, erarbeiten, zusammenstellen und in Probeläufen und Projekten mit den Erwachsenen und den Schüler_innen ausprobieren und dokumentieren.

Dialag und Beratugsprozesse ersetzen die bisherigen Abstimmungsprozesse und sind eine Weiterentwicklung demokratischer Grundstrukturen. Dazu gibt es bisher weltweit nur sehr wenige Schulen oder andere Einrichtungen, die dies wirklich praktisch umsetzen. Zur Unterstützung dieser Tätigkeiten, die gemeinnützigen Charakter haben und dann auch anderen Einrichtungen zu Gute kommen, ist ein_e Freiwillige herzlich willkommen.

Please configure the element options and create at least one link.