Beteiligungsfüchse

Die Einsatzstelle auf einen Blick

Name der Einsatzstelle:
Beteiligungsfüchse

Organisationsform:
gGmbH

Gründungsjahr:
2018

Team der Einsatzstelle:

  • 2 Mitarbeiter_innen
  • 4 Gesellschafter_innen
  • 1 Freiwillige_r

Status im Programm:
Anerkannte Einsatzstelle im BFD

Im Programm seit:
2018

Freie Plätze:
1 für den Jahrgang 2019/2020

Klingt spannend?
Bewirb Dich jetzt!

Das macht die Beteiligungsfüchse gGmbH

Die Beteiligungsfüchse gemeinnützige GmbH setzt sich in Schulkooperationen für die Verbesserung der Lebensqualität von Kindern und Jugendlichen im Kiezleben ein und möchte für sie in diesem Rahmen demokratische Partizipation und Beteiligung im System Schule, aber auch im Kiez erlebbar machen. Wir eröffnen Räume, in denen junge Menschen die Erfahrung machen können, sich selbstwirksam für sich und andere einzusetzen.

Dafür konzipieren und begleiten wir Projekte in Schule und Kiez, entwickeln Angebote für Schulen, bilden Akteur_innen im Schulbetrieb fort, beraten und stoßen Veränderungsprozesse an. Unser Ziel ist es, dem demokratiepädagogischen Anspruch „Demokratie lernen und leben“ durch die Etablierung von Mitwirkungs- und Teilhabeformaten auf allen Ebenen des Schullebens und in der Jugendarbeit gerecht zu werden. Dabei bedienen wir uns vor allem der:

• Moderation,

• Mediation,

• Coaching und

• der sozialen Arbeit.

Zu unseren konkreten Angeboten zählen etwa die Implementierung und Begleitung des Klassenrats, Schüler_innenvertretungsarbeit, die Einführung in die Lehr- und Lernform "Lernen durch Engagement" sowie Projekte in der Jugendarbeit. In diesem Zusammenhang spielen auch sportorientierte Angebote mit einem Fokus auf Beteiligung eine wichtige Rolle.

Das machst Du bei den Beteiligungsfüchsen

  • Mitentwicklung, Begleitung und Etablierung von Partizipationsformaten in Schule und Kiez
  • Durchführung von selbstgewählten Überblickshospitationen in angrenzenden Tätigkeitsfeldern
  • Unterstützung der projektorientierten Arbeit im Kiez und Schule
  • Kennenlernen und Nutzung von demokratiepädagogischen Konzepten und Methoden (z.B. Klassenrat, Lernen durch Engagement, Schüler_innenparlament, Projekte und Aktionen zu Kinderrechten etc.)
  • Kennenlernen und Anleiten des Klassenrats
  • Aktivitäten zur Vernetzung des Trägers mit Schulen und dem Sozialraum (Auguste-Viktoria-Allee-Kiez)
  • Botschafter_in für Vielfalt, Mitbestimmung und Beteiligung mit demokratiepädagogischen Methoden und Konzepten der Beteiligungsfüchse sein
  • administrative Aufgaben in Büroorganisation, Kalenderführung etc.
  • Mitarbeit und Teilnahme an Sitzungen und Kooperationsgesprächen
  • Teilnahme an demokratiepädagogischen Fachtagungen