Die Rahel-Hirsch-Schule - OSZ Gesundheit/Medizin

Die Einsatzstelle auf einen Blick

Name der Einsatzstelle:
Rahel-Hirsch-Schule

Organisationsform:
Staatliche Schule

Gründungsjahr:
2001

Team der Einsatzstelle:

  • 100 Lehrer_innen
  • 2000 Schüler_innen
  • 3 Sekretärinnen
  • 2 Hausmeister

Status im Programm:
Anerkannte Einsatzstelle im BFD

Im Programm seit:
2017

Plätze:
1 für den Jahrgang 2018/2019

Klingt spannend?
Bewirb Dich jetzt!

Das macht die Rahel-Hirsch-Schule

An der Rahel-Hirsch-Schule, dem Oberstufenzentrum für Gesundheit und Medizin, lernen ca. 2000 junge Menschen in verschiedenen Bildungsgängen mit unterschiedlichen Bildungszielen. Das Ziel der Schule ist es, jeden Schüler und jede Schülerin auf dem individuellen Bildungsweg optimal zu unterstützen. Die Rahel-Hirsch-Schule hat einen Bildungsauftrag, der mehr beinhaltet als reine Stoffvermittlung, um Abschlussprüfungen zu bestehen. Schule ist ein Ort der Begegnung und der Kommunikation. Ausgehend von den Lernenden wollen wir als zentrales Ziel gesundheitsdienliche und gesundheitsfördernde Lern-, Arbeits- und Lebensbedingungen zum Bestandteil unseres Schulalltags erklären.

Das machst Du in der Rahel-Hirsch-Schule

Als Freiwillige_r an der Rahel-Hirsch-Schule, dem Oberstufenzentrum für Gesundheit/Medizin, unterstützt Du unser Bibliotheksteam. Durch Deine Mitarbeit können die Schüler_innen in ihren Pausen, Freistunden und nach dem Unterricht an einem freundlichen und ruhigen Ort lesen, recherchieren und selbständig lernen. Konkrete Aufgaben sind u.a. die Ausleihe und Rücknahme von Büchern, Recherchen für Neuanschaffungen und die Mitorganisation und Gestaltung von Projekten wie dem Adventsquiz oder Leseprojekten. An die Bibliothek angegliedert ist das "Internetcafé", in dem die Schüler_innen freien Zugang zum Internet haben; hier kannst Du die Schüler_innen unterstützen und mit ihnen in Austausch treten, um auch Impulse für die SV-Arbeit aufzugreifen. Auch die Begleitung von Projekten der Willkommensklassen ist ein mögliches Aufgabenfeld. Dass sich Schüler_innen vielfältig einbringen können, ist uns wichtig. An der Rahel-Hirsch-Schule lernen Schüler_innen mit vielen unterschiedlichen individuellen Bildungzielen. Damit sich alle interessierten Schüler_innen tatsächlich am Schulleben beteiligen können, sind Ideen und Offenheit gefragt. Sofern Du Lust und Ideen hast, um hier mitzuwirken, und auch unser Vorhaben "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" aktiv unterstützen willst, bist Du bei uns genau richtig.