Die Open Knowledge Foundation

Die Einsatzstelle auf einen Blick

Name der Einsatzstelle:
Open Knowledge Foundation

Organisationsform:
Eingetragener Verein

Gründungsjahr:
2011

Team der Einsatzstelle:

  • 19 Mitarbeiter_innen
  • 100 Ehrenamtliche
  • 1 Freiwillige_r

Status im Programm:
Erfolgreich anerkannt im BFD

Im Programm seit:
2016

Freie Plätze:
1 für den Jahrgang 2017/2018

Klingt spannend?
Bewirb Dich jetzt!

Die Open Knowledge Foundation

Die Open Knowledge Foundation Deutschland ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Berlin, der sich für die Verbreitung von offenem Wissen in Deutschland und Europa einsetzt. In einem Dutzend Projekte zu Themen wie offenen staatlichen Daten, offener Wissenschaft, freien Kulturdaten und Datenjournalismus arbeitet ein Team von 19 Hauptamtlichen gemeinsam mit Entwicklerinnen, Journalisten und Designern. Unsere Projekte haben das Ziel, Transparenz, Rechenschaft und Partizipation zu fördern.

Deine Aufgaben

Das kannst Du hier machen:

Freiwillige in unserer Organisation arbeiten vor allem mit bei

  • Jugend Hackt, einem Förderprogramm für programmierbegeisterte Jugendliche, sowie bei
  • FragDenStaat.de, dem Portal für Informationsfreiheit in Deutschland.

Aufgaben reichen von Veranstaltungsorganisation und Konzeptentwicklung über Webseitenadministration bis hin zu Fotodokumentation. Eigeninitiative und Ideen sind sehr willkommen!