Jugendnetzwerk Lambda

Die Einsatzstelle auf einen Blick

Name der Einsatzstelle:
Jugendnetzwerk Lambda Berlin-Brandenburg

Organisationsform:
Eingetragener Verein

Gründungsjahr:
1990

Team der Einsatzstelle:

  • 5 Mitarbeiter_innen
  • 2 Honorarkräfte
  • 60 Ehrenamtliche
  • 1 Freiwillige_r

Status im Programm:
Erfolgreich anerkannt im BFD

Im Programm seit:
2014

Freie Plätze:
0 für den Jahrgang 2017/2018

Schau dich weiter um:
Zurück zur Übersicht der Einsatzstellen

Der Lambda e.V.

In Berlin-Pankow beziehen Lambda Berlin-Brandenburg im April 2014 ein barrierefreies queeres Jugendhaus mit Café. Die_der Freiwillige wird in einem multiprofessionellen Team aus Sozialpädagogen, einer Pädagogin sowie einer Psychologin arbeiten, die meisten unserer Angebote werden jedoch von unseren jungen Ehrenamtlichen erbracht.

Die_der Freiwillige wird zum einen im Rahmen des Demokratieprojekts „queer@school“ Workshops für Schulen zu queeren Lebensweisen organisieren uns gemeinsam mit ehrenamtlichen durchführen.

Ein weiterer Einsatzbereich ist ein queeres Jugendcafé, welches von Jugendlichen selbstverwaltet werden soll. Die_der Freiwillige soll hier bei der Entstehung eines ehrenamtlichen Cafè-Teams helfen sowie gemeinsam mit den Ehrenamtlichen als Hauptansprechperson das Café mit politischer Ausrichtung betreiben.

Der_die Freiwillige erhält durch das Jahr einen tiefen Einblick in den Bereich queere Jugendarbeit und die Arbeit im Themenbereich Diversity und Inklusion.

Deine Aufgaben

Das kannst du hier machen:

  • Aufklärung/sexuelle Identität
  • Demokratiepädagogik
  • Politische Bildung
  • Projektarbeit
  • Schüler_innenvertretung
  • lambda_01
  • lambda_02
  • lambda_03
  • lambda_04
  • lambda_04
  • Rainbow pencils
  • lambda_06
  • lambda_07
Previous Next